Hand hält einen roten Paragraphen vor der Sonne.

Verhaltenskodex

Wir setzen hohe Massstäbe an unsere Corporate Governance, um den langfristigen Wert und Erfolg des Unternehmens für alle Anspruchsgruppen zu sichern. Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, unseres Verhaltenskodex für SV Mitarbeiter:innen sowie unseres Verhaltenskodex für Lieferant:innen haben bei der SV Group oberste Priorität. Unser unternehmerisches Selbstverständnis basiert auf Integrität und Compliance. Wir tolerieren keine Form von Korruption, Bestechung oder Preisabsprachen und lehnen jede Form von Diskriminierung ab. 

Integrität und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Unser Verhaltenskodex

Bei der SV Group AG und bei allen zur SV Group AG gehörenden Konzerngesellschaften (nach-folgend „SV Group“ oder „wir“) leben wir unsere Werte „herzlich – initiativ – kompetent – verant-wortlich“ im täglichen Umgang mit den Mitarbeiter:innen, Gästen, Kund:innen und Lieferant:innen, Behörden unseren Kooperationspartnern und der allgemeinen Öffentlichkeit. Der Kernwert „ver-antwortlich“ ist unter anderem dadurch geprägt, dass die SV Group sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst ist, und entsprechend hohe Anforderungen an ethisches Verhalten stellt. Dazu gehört insbesondere auch, dass die SV Group Beziehungen pflegt, welche auf Vertrauen, Transparenz, Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit aufgebaut sind. Dies gilt sowohl innerhalb der SV-Group wie auch nach aussen.
 

Menschenrechte

Wir verpflichten uns uneingeschränkt zur Einhaltung der Menschenrechte in all unseren Aktivitäten. Dabei orientieren wir uns an international anerkannten Grundsätzen. Insbesondere lehnen wir sämtliche Formen von Ausbeutung, Erniedrigungen, Unterdrückung, moderner Sklaverei, Zwangs- und Kinderarbeit strengstens ab. Selbiges erwarten wir bedingungslos auch von unseren Geschäftspartner:innen.

Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien

Die SV Group hält sich konsequent an die geltenden internationalen und nationalen Gesetze und Vorgaben sowie an die internen Regeln, Weisungen und Richtlinien. Wir betrachten die Einhaltung als grundlegenden Baustein für den langfristigen Erfolg und die Nachhaltigkeit unserer Organisation. Die Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter:innen sorgen dafür, dass diese eingehalten werden.

Arbeitsumfeld

Wir setzen uns für ein Arbeitsumfeld ein, das frei ist von Verhaltensweisen, welche die persönliche Integrität verletzen. Dazu zählen beispielsweise Diskriminierung, Mobbing, Belästigung und Gewalt. Wir tolerieren keine Benachteiligungen wegen des Geschlechts, der Geschlechtsidentität, des Alters, der ethnischen Zugehörigkeit, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Orientierung ohne sachlichen Grund. Dies gilt während des gesamten Beschäftigungsverhältnisses inklusive des Bewerbungsprozesses und sowohl im direkten Arbeitsumfeld wie auch bei arbeitsbezogenen Tätigkeiten, beispielsweise bei Betriebsveranstaltungen oder Schulungen. 

Integrität

Wir lehnen jegliche Bestechung oder korrupte und unethische Handlungen ab. Es ist untersagt, unzulässige Vorteile oder Bestechungsgelder anzubieten, zuzusichern, zu bezahlen, zu bewilligen oder anzunehmen.

Insbesondere gewähren wir keine ungebührenden Vorteile an Geschäftspartner:innen zur Sicherung eines Auftrages oder an Amtsträger:innen zur Vornahme oder Unterlassung einer amtlichen Handlung oder zur blossen Beziehungspflege. Genauso wenig akzeptieren wir solche ungebührenden Vorteile für uns. Wir nutzen auch keine Dritten zur Vornahmen solcher korrupten Praktiken.

Sicherung von Vermögenswerten

Wir sind uns unserer Sorgfalts- und Treuepflicht gegenüber der SV Group bewusst. Dabei schützen wir das Eigentum an Arbeitsmitteln der SV Group bzw. deren Auftraggeber:innen und nutzen diese ausschliesslich zu geschäftlichen Zwecken. Dabei gehen wir mit den Arbeitsgeräten und der zur Verfügung gestellten Infrastruktur sorgfältig und ordnungsgemäss um. Wir dulden insbesondere keinen Diebstahl, Betrug, absichtliche Beschädigung oder Missbrauch von Arbeitsmitteln zu privaten oder  persönlichen Zwecken. Die Rechnungslegung erfolgt nach Konzernrichtlinien, wahrheitsgetreu und die tatsächlichen Vorgänge widerspiegelnd. 

Nachhaltigkeit

Die SV Group definiert Nachhaltigkeit als wirtschaftliche, soziale und ökologische Verantwortung. Da-bei halten wir uns an die jeweils einschlägigen Umweltvorschriften und Gesetzgebungen. Wir ach-ten auf einen verantwortungsbewussten und sorgfältigen Umgang mit Ressourcen, vermeiden eine übermässige Belastung von Klima und Umwelt und fördern gute Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeitenden sowie in unserer Lieferkette. Das Gleiche erwarten wir auch von unseren Ge-schäftspartner:innen. Mit einer gezielten Nachhaltigkeitsstrategie, Kooperationen mit starken Partnerorganisationen und Zertifizierungen, möchten wir unseren Beitrag zu einer nachhaltigen Zukunft leisten. Details publizieren wir transparent in unserem jährlichen Fortschrittsreport auf unserer Unternehmenswebseite.

Wettbewerbsrecht

Wir bekennen uns zu einem freien Markt und fairen Wettbewerb und halten uns an die geltende Wettbewerbs- und Kartellrechtsgesetzgebung. Die SV Group toleriert weder Vereinbarungen   noch abgestimmte Verhaltensweisen mit anderen Unternehmen, wenn diese eine unzulässige Wettbewerbsbeschränkung bezwecken oder bewirken. Insbesondere wettbewerbsbeschränkende Absprachen in Bezug auf Preis, Menge, Märkte, Gebiete oder Kunden lehnen wir strikt ab.

Datenschutz und Vertraulichkeit

Wir achten auf die Privatsphäre unserer Kolleg:innen, Gästen und Geschäftspartner:innen. Mit Personendaten gehen wir sparsam um und arbeiten nur damit, wenn dies für die verfolgten Zwecke notwendig ist. Wir halten uns dabei an die Prinzipien für die Verarbeitung von Personendaten. Wir gehen sorgsam mit solchen Daten um und schützen sie mit angemessenen Sicherheitsmassnahmen. Wir schützen vertrauliche Informationen , welche wir im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit erfahren. Dies gilt sowohl für Informationen der SV Group als auch für Informationen unserer Geschäftspartner:innen. Wir machen diese Informationen zudem weder intern noch extern unberechtigten Personen zugänglich und missbrauchen sie auch nicht für persönliche oder unberechtigte Vorteile von Dritten. Zur Datenschutzerklärung

Durchsetzung von Hinweisen

Die SV Group geht von integrem und korrektem Verhalten aller ihrer Mitarbeiter:innen aus und lebt eine auf Vertrauen und Wertschätzung basierende Zusammenarbeit. Wir wissen, dass es jedoch in Einzelfällen trotzdem zu Verstössen gegen gesetzliche Bestim-mungen und/oder gegen unsere intern festgelegten Regeln, Weisungen und Richtlinien kommen kann. Mitarbeiter:innen, welche gesetzeswidrige oder unethische Handlungen, Risiken sowie Verstösse feststellen, sollen ihre direkt vorgesetzte Person oder ihre nächst höher vorgesetzte Person informieren. Auch eine Meldung an die Abteilung Legal & Compliance ist stets möglich. Sofern dies nicht gewollt oder möglich ist, hat die SV Group eine digitale Meldestelle für Beschwerden und Hinweise eingerichtet, unsere Speak Up Line. Meldungen können hier 24/7 in vier verschiedenen Sprachen abgegeben werden - auch anonym. Zur Speak Up Line